Kraftstoffverbrauch/Emissionen1)

911 GT3

WLTP*

  • 13,0 – 12,9
    l/100 km
  • 294 – 293
    g/km
911 GT3 (WLTP)
Kraftstoffverbrauch/Emissionen1)
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,0 – 12,9 l/100 km
CO2-Emissionen kombiniert: 294 – 293 g/km

NEFZ*

  • 13,3 – 12,4
    l/100 km
  • 304 – 283
    g/km
911 GT3 (NEFZ)
Kraftstoffverbrauch/Emissionen1)
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,3 – 12,4 l/100 km
CO2-Emissionen kombiniert: 304 – 283 g/km
Mehrere Einträge mit Komma getrennt angeben.

07.07.2022 | Stuttgart | Produkte | Presse-Information

Spektakuläre Lackierung und neu gestaltetes Interieur

Sonderwunsch Einzelstück: 911 GT3 im Jubiläums-Design des Porsche Supercup

Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3310.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 614 Pixel
Datei-Größe: 257,62 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3310_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1178 Pixel
Datei-Größe: 745,89 KB
Stuttgart. Seit 30 Jahren ist der Porsche Supercup eine der bekanntesten und härtesten Kundensport-Rennserien der Welt. Dort im Vorprogramm der Formel 1 auf legendären Strecken wie Monte Carlo oder Silverstone mit dem neuen 911 GT3 Cup unterwegs zu sein, ist der Traum vieler Motorsportler. Zum runden Geburtstag haben sich die Macher des Markenpokals jetzt selbst einen besonderen Wunsch erfüllt: Die Projektverantwortlichen von Porsche Motorsport baten die Spezialisten der Porsche Exclusive Manufaktur um einen anspruchsvollen nachträglichen Sonderwunsch Werksumbau – eine 911 GT3 Straßenversion in Anlehnung an den 911 GT3 Cup im Jubiläums-Design.

Im Rahmen des neuen Sonderwunsch-Programms wurde das Einzelstück binnen eines halben Jahres realisiert. Als „Sonderwunsch Werksumbau“ werden bei Porsche Projekte bezeichnet, die dem Re-Commissioning Ansatz in der Fahrzeugveredelungs-Szene folgen – also die technische Revision eines Fahrzeuges aus dem Fahrbetrieb bei gleichzeitiger Umgestaltung des Exterieur- und Interieur-Farbkonzepts auf Neufahrzeugniveau. Zu den Highlights zählt die spektakuläre achtfarbige Design-Lackierung mit dem Jubiläums-Logo und einem mehrfarbigen Pixel-Netz, das sich unter anderem um die hinteren Radhäuser legt. Zudem wurden die Namen aller bisherigen 29 Porsche Supercup-Champions in Goldfarbe auf dem hinteren Stoßfänger verewigt.

„Jedes Sonderwunsch-Fahrzeugprojekt ist etwas ganz Besonderes – nicht nur für die Kunden, sondern auch für uns“, so Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic bei Porsche. „Neues Projekt heißt neue Herausforderungen, und wir lernen jedes Mal etwas dazu. Das gilt auch für diesen 911 GT3 – 30 Jahre Porsche Supercup.“

„Straffer Zeitplan, hoher technischer Anspruch und ein toller Team-Spirit, der letztendlich ins Ziel führt– das kenne ich sonst nur aus dem Motorsport. Mit der Porsche Exclusive Manufaktur bei diesem Werksumbau zusammenzuarbeiten, war eine tolle Erfahrung“, so Oliver Schwab, Projektleiter des Porsche Mobil 1 Supercup. „Und der 911 GT3 – 30 Jahre Porsche Supercup ist ein würdiger Botschafter in unserem Jubiläumsjahr. Der Porsche Supercup hat Renngeschichte geschrieben und tut dies noch immer. Wir sagen ‚Happy Birthday‘ und freuen uns auf viele weitere Rennjahre auf den berühmtesten Rennstrecken der Welt.“

Zunächst wird das Einzelstück im Rahmen der Porsche Mobil 1 Supercup Rennen zu sehen sein. Voraussichtlich ab Spätsommer folgen Auftritte im Porsche Museum und im CityLife Showroom im Mailand, beides gemeinsam mit dem 911 GT3 Cup VIP-Rennwagen. Dieses Modell ist ein Schlüsselelement in der Kommunikation des Porsche Supercup. In jeder Saison ist damit eine bekannte Persönlichkeit als Gaststarter unterwegs. Auch im Sonderwunsch-911 GT3 werden ehemalige Champions Ausfahrten unternehmen und über ihre Erfolge und von ihren Highlights erzählen.

Maßgeschneiderte Umbauten an Exterieur und Interieur
Basis für den Sonderwunsch-Werksumbau war ein bereits fertig produzierter Porsche 911 GT3 aus dem Fahrbetrieb, also die Straßenversion des im Porsche Supercup eingesetzten Rennfahrzeugs. In einem mehrwöchigen Prozess wurde das Fahrzeug in seine Bauteile zerlegt, um dann sein besonderes Design zu erhalten.

Der 911 GT3 – 30 Jahre Porsche Supercup ist mehrfarbig lackiert. Kein einziges Detail am Fahrzeug ist foliert. Die insgesamt acht Farben – GT-Silbermetallic, Achatgraumetallic, Schwarz hochglanz, meteorgraumetallic, parliamentgreymetallic, vulkangraumetallic, grigiogranitometallic und diamantschwarzmetallic sind allesamt lackiert, ebenso die goldfarbenen Namen der Supercup-Gewinner.

Größte Herausforderung im Lackierprozess war es, das mehrfarbige Pixel-Netz präzise auf mehreren Stellen der dynamisch geformten Karosserie aufzubringen. Das vom VIP-Rennwagen inspirierte Muster findet sich hinter den Luftauslässen in der Fronthaube, hinter den Vorderrädern sowie auf den hinteren Radhäusern. Auf den Türen und auf der Fronthaube sitzen die Jubiläumslogos mit einer großen goldenen „30“. Zudem wurden die Namen aller 29 bisherigen Porsche Supercup-Champions goldfarben lackiert und mit einem hochglänzenden Klarlack versiegelt. Im Anschluss an die Lackierarbeiten wurde das Fahrzeug in der Porsche Exclusive Manufaktur wieder von Hand zusammengesetzt und mit weiteren Sonderwunsch-Umfängen veredelt.

Absoluter Blickfang im Innenraum sind die Sitze. Durch das geprägte Jubiläumslogo in den Kopfstützen, eine eigenständige Sport Tex-Farbvariante in schwarz/aurum für die Mittelbahnen und farblich abgestimmte Keder in mojavebeige sind die Ledersitze etwas ganz Besonderes.

Das quaderförmige Muster in schwarz/aurum kommt auch an den Armauflagen in den Türen zum Einsatz. Die Zierblende der Schalttafel trägt ebenfalls das Jubiläumslogo. Das Oberteil der Schalttafel, die Türtafeln und die Seitenverkleidungen wurden mit Kreuznähten in mojavebeige individualisiert.

Über den Porsche Mobil 1 Supercup
Der Porsche Mobil 1 Supercup gilt als einer der härtesten Markenpokale weltweit. Ausgetragen wird die Serie im Rahmen europäischer Läufe zur FIA Formel-1-Weltmeisterschaft. Nach der Auftaktveranstaltung in Imola (Italien) am 24. April stehen in diesem Jahr noch sieben Rennen auf dem Programm. 28 Rennfahrer aus acht Teams fahren in der Jubiläumssaison um die Meisterschaft. Neben der Gesamt- und ProAm-Fahrerwertung gibt es auch eine Team- und Rookie-Wertung.

Wettbewerbsfahrzeug ist seit der Saison 2021 der Porsche 911 GT3 Cup auf Basis der aktuellen Generation 992. Das spektakulär gestaltete Cup-Auto übertrifft mit einer Leistung von rund 375 kW (510 PS) seinen direkten Vorgänger um 25 PS. Der 911 GT3 Cup wird mit Esso Renewable Racing Fuel betankt.

Das äußerst erfolgreiche Nachwuchsprogramm von Porsche dient seit 25 Jahren als Sprungbrett für Profikarrieren im Rennsport. Es hat bis heute zahlreiche Werksfahrer, Weltmeister und Le-Mans-Sieger hervorgebracht. Als Paradebeispiele dienen dabei die Karrieren von Timo Bernhard (Porsche-Junior von 2000 bis 2001), Marc Lieb (2000 bis 2002) und Earl Bamber (2014): Alle drei konnten mit dem Porsche 919 Hybrid mindestens einmal das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans sowie Titel in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft gewinnen.

Über die Porsche Exclusive Manufaktur
Ein Sportwagen, so individuell wie der eigene Fingerabdruck, so unverwechselbar wie der eigene Lebensstil: Im Zusammenspiel von handwerklicher Perfektion und Hightech kreiert die Porsche Exclusive Manufaktur in Zuffenhausen sehr persönliche Kundenfahrzeuge. Hochqualifizierte Mitarbeiter mit jahrzehntelangem Know-how widmen jedem Detail ihre volle Aufmerksamkeit und optimieren es in Handarbeit. Die Experten können auf ein breites Spektrum an optischen und technischen Individualisierungsmöglichkeiten für Exterieur und Interieur zurückgreifen.

Im Rahmen der sogenannten Co-Creation-Strategie interpretiert der Sportwagenhersteller das legendäre Sonderwunsch Programm der späten 70er Jahre neu und ermöglicht personalisierte Einzelstücke – vom Kunden mitkreiert, von Porsche professionell umgesetzt. Die Ausweitung des Angebotes gliedert sich in den Werksverbau von kundenindividuellen Farb- und Materialwünschen direkt im Produktionsdurchlauf sowie den nachträglichen Werksumbau und das Werksunikat nach der Auslieferung des Fahrzeuges an den Kunden. Während der Werksumbau ebenfalls auf die Umsetzung individueller Farben und Materialien abzielt, stellt das Werksunikat eine konsequente technische Neuentwicklung dar.


Weitere Informationen sowie Film- und Foto-Material im Porsche Newsroom: newsroom.porsche.de

Nadine Toberer

Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Nachhaltigkeit und Politik

Unternehmens- und Produktkommunikation

+491709110944

Text

Deutsch (Porsche AG)

S22_3309

07.07.2022

    • Produkte
    • Presse-Informationen
    • 911
    • 911 GT3
    • 911 GT3 – 30 Jahre Porsche Supercup
    • 911 (992)

Sonderwunsch Einzelstück: 911 GT3 im Jubiläums-Design des Porsche Supercup

07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • 911 GT3 – 30 Jahre Porsche Supercup
    • Exterieur
    • vorne
    • stehend
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3315.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 665 Pixel
Datei-Größe: 295,19 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3315_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1277 Pixel
Datei-Größe: 847,06 KB
07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • Exterieur
    • hinten
    • seite
    • stehend
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3311.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 609,37 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3311_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1280 Pixel
Datei-Größe: 1,76 MB
07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • Exterieur
    • vorne
    • oben
    • stehend
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3312.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 540 Pixel
Datei-Größe: 586,54 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3312_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1036 Pixel
Datei-Größe: 2,10 MB
07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • Exterieur
    • seite
    • fahrend
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3310.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 614 Pixel
Datei-Größe: 257,62 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3310_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1178 Pixel
Datei-Größe: 745,89 KB
07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • Exterieur
    • Fahrzeugdetails
    • seite
    • Detailaufnahme
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3313.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 665 Pixel
Datei-Größe: 356,41 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3313_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1277 Pixel
Datei-Größe: 1,17 MB
07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • Interieur
    • Detailaufnahme
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3314.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 646 Pixel
Datei-Größe: 203,43 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3314_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1240 Pixel
Datei-Größe: 794,63 KB
07.07.2022
    • Produkte
    • Produkt-Fakten
    • 911
    • 911 GT3
    • 911 GT3 – 30 Jahre Porsche Supercup
    • Fahrzeugdetails
    • Interieur
    • Detailaufnahme
    • 911 (992)
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: S22_3316.jpeg
Bild-Größe: 1000 x 665 Pixel
Datei-Größe: 197,78 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: S22_3316_fine.jpeg
Bild-Größe: 1920 x 1277 Pixel
Datei-Größe: 560,35 KB