Kraftstoffverbrauch/Emissionen WLTP1)

Taycan Turbo S Sport Turismo
  • 24,0 – 22,6
    kWh/100 km
  • 0
    g/km
  • 430 – 456
    km
Taycan Turbo S Sport Turismo (WLTP)
Kraftstoffverbrauch/Emissionen1)
Stromverbrauch kombiniert: 24,0 – 22,6 kWh/100 km
CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km
Elektrische Reichweite: 430 – 456 km
Elektrische Reichweite Stadt: 518 – 562 km
Mehrere Einträge mit Komma getrennt angeben.

20.04.2023 | Stuttgart | Tennis | Presse-Information

46. Porsche Tennis Grand Prix – Zusammenfassung Tag 6

Die vier topgesetzten Spielerinnen stehen im Viertelfinale – Tatjana Maria ausgeschieden

Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0239.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 408,95 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0239_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 1,98 MB

Taycan Turbo S Sport Turismo: Stromverbrauch kombiniert: 24,0 – 22,6 kWh/100 km (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km (WLTP); Elektrische Reichweite: 430 – 456 km; Elektrische Reichweite Stadt: 518 – 562 km; Stand 09/2023

  • Die Weltranglistenerste und Titelverteidigerin Iga Swiatek nimmt ihre Auftakthürde souverän.
  • Tatjana Maria vom Porsche Team Deutschland verliert eine umkämpfte Partie gegen Caroline Garcia.
  • Anastasia Potapova gelingt in der Porsche-Arena gegen Coco Gauff die erste Überraschung des Turniers.
  • Beatriz Haddad Maia, Karolina Pliskova und Paula Badosa stehen ebenfalls unter den letzten Acht.
Lokalmatadorin Tatjana Maria vom Porsche Team Deutschland wehrte sich tapfer, doch am Ende war die Französin Caroline Garcia einfach zu stark. Überraschend kam das Ausscheiden der Mitfavoritin Coco Gauff. Im Viertelfinale des Stuttgarter Traditionsevents spielen am Freitag vier Top-10-Spielerinnen.
Stuttgart. Begeisterung auf den Rängen und hochklassige Matches auf den Courts: Am Achtelfinaltag des 46. Porsche Tennis Grand Prix waren vier Top-10-Spielerinnen im Einsatz. Die Zuschauer in der Porsche-Arena kamen erneut voll auf ihre Kosten – trotz der Niederlage der Lokalmatadorin Tatjana Maria. Die Spielerin vom Porsche Team Deutschland zeigte gegen Caroline Garcia eine kämpferisch starke Leistung, konnte sich dafür aber nicht belohnen. Am Ende behielt die Französin mit 7:6 (5), 6:4 die Oberhand. „Ich hatte meine Chancen, konnte diese aber leider nicht nutzen. Das ist sehr schade“, sagte die enttäuschte Wimbledon-Halbfinalistin von 2022. „Es war aber trotzdem schön zu sehen, dass ich mit den absoluten Topspielerinnen der WTA Tour mithalten kann. Das gibt mir für die nächsten Wochen weiteres Selbstvertrauen.“
 
„Tatjana spielt sehr variabel und liest das Spiel extrem gut, das macht es immer äußerst schwer gegen sie“, zollte die Nummer 4 der Setzliste ihrer Gegnerin Respekt. „Umso zufriedener bin ich, dass ich in zwei Sätzen durchgekommen bin.“ Im Kampf ums Halbfinale bekommt sie es am Freitag (frühestens um 15.30 Uhr) mit Anastasia Potapova zu tun. Die Nummer 24 der Weltrangliste sorgte mit einem deutlichen 6:2, 6:3-Erfolg gegen die mitfavorisierte Amerikanerin Coco Gauff für die erste große Überraschung des Turniers. „Ich mag es, auf Sand zu spielen, besonders in der Halle. Das ist meine Lieblingskombination“, sagte die 22-jährige Siegerin, die im Februar bereits das WTA-Turnier in Linz gewonnen hat.
 
Im ersten Match des Tages auf dem Centre-Court der Porsche-Arena musste Karolina Pliskova gegen Donna Vekic aus Kroatien bis zum letzten Ballwechsel zittern. Doch im Tiebreak des Entscheidungssatzes behielt die Tschechin die Nerven und entschied die Partie nach 2:20 Stunden mit 6:2, 6:7 (5), 7:6 (5) für sich. „Das war nicht mein bestes Spiel. Ich habe einfach nur gehofft, dass ich nicht beide Tiebreaks verliere“, sagte die Stuttgart-Siegerin von 2018. „Für mich ist es super wichtig, dass ich diese knappen Matches gewinne, das gibt mir Sicherheit für die kommenden Aufgaben.“
 
Im Viertelfinale wartet auf die 31-Jährige am Freitag (frühestens um 18.30 Uhr) die Weltranglistenerste Iga Swiatek. Die French-Open-Siegerin der Jahre 2020 und 2022 ließ in ihrem Auftaktmatch der Chinesin Qinwen Zheng beim 6:1, 6:4 keine Chance und löste souverän das Ticket für die Runde der letzten Acht. „Ich musste von Anfang an sehr fokussiert sein, insbesondere weil ich nach meiner Verletzungspause noch ein bisschen eingerostet war“, sagte die Vorjahressiegerin aus Polen. „Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden. Je mehr Matches ich jetzt spiele, desto schneller komme ich wieder an meine Topform heran.“
 
Auch Paula Badosa steht wie schon im Vorjahr unter den letzten Acht. Die Spanierin hatte mit ihrer Landsfrau Cristina Bucsa beim 6:1, 6:2 auf Court 1 keinerlei Probleme. „Ich habe ein sehr gutes Match gespielt und bin mit meiner Leistung richtig zufrieden“, sagte die ehemalige Weltranglistenzweite. „Ich bin froh, dass ich endlich wieder zu meinem Spiel gefunden habe.“ Im Viertelfinale bietet sich der 25-Jährigen die Möglichkeit, sich für die letztjährige Halbfinalniederlage gegen Aryna Sabalenka zu revanchieren. Die guten Freundinnen treffen am Freitag um 12 Uhr im ersten Spiel des Tages aufeinander. „Wenn wir gegeneinander spielen, ist es immer ein harter Kampf. Arynas Leistungen in diesem Jahr sind unglaublich, da muss ich hellwach sein.“
 
Die Brasilianerin Beatriz Haddad Maia bekommt es in ihrem Viertelfinalmatch mit der an Nummer 3 gesetzten Ons Jabeur zu tun. Sie profitierte von der verletzungsbedingten Aufgabe der Wimbledon-Siegerin und Australien-Open-Finalistin Elena Rybakina beim Stand von 6:1, 3:1.


Weitere Informationen sowie Film- und Foto-Material und unseren Media Guide finden Sie im Porsche Newsroom: newsroom.porsche.de.

Auf dem Twitter-Kanal @PorscheTennis und dem Instagram-Kanal @porschetennis erhalten Sie aktuelle Informationen zum weltweiten Porsche-Engagement im Tennis.

Markus Rothermel

Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Nachhaltigkeit und Politik

Pressesprecher Sportkommunikation

+49 (0) 170 / 911 0779

Text

Deutsch (Porsche AG)

T23_0231

20.04.2023

    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
    • Presse-Informationen

Porsche Tennis Grand Prix Tag 6 - Die vier topgesetzten Spielerinnen stehen im Viertelfinale – Tatjana Maria ausgeschieden

20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0239.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 408,95 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0239_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 1,98 MB
20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0233.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 389,78 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0233_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 1,90 MB
20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0237.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 383,00 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0237_fine.jpg
Bild-Größe: 7398 x 4932 Pixel
Datei-Größe: 15,79 MB
20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0238.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 438,42 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0238_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 2,08 MB
20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0232.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 364,26 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0232_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 1,79 MB
20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0234.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 381,97 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0234_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 1,85 MB
20.04.2023
    • Tennis
    • Saison 2023
    • Porsche Tennis Grand Prix
Datei-Typ: Layoutbild / RGB
Datei-Name: T23_0235.jpg
Bild-Größe: 1000 x 667 Pixel
Datei-Größe: 377,20 KB
Datei-Typ: JPG Large / RGB
Datei-Name: T23_0235_fine.jpg
Bild-Größe: 2362 x 1575 Pixel
Datei-Größe: 1,86 MB